Einen wunderschönen guten Abend an alle,

construction_background-e1507578541261.jpgich habe es nun geschafft und bin unter meine eigene Domain https://ilori-translations.com umgezogen. Ab sofort finden sich mein Blog sowie alle Informationen über meine Dienstleistungen und Veranstaltungen nur noch dort. Die alte Seite wird in wenigen Tagen deaktiviert. Ich freue mich auf Sie: auf Ihren Besuch, Ihre Kommentare und eventuell sogar eine oder andere Kontaktaufnahme! Ihre Ilona Riesen

Lohnt sich die IHK-Übersetzerprüfung?

Ganz klar: Ja!

Das wäre ein sehr kurzer Blogartikel geworden, wenn ich beim Ausrufezeichen aufgehört hätte. Ich möchte euch natürlich nicht mit diesem Versprechen stehen lassen. Ganz im Gegenteil: Ich beschreibe hier gern die Vorteile der IHK-Übersetzerprüfung.


Das Thema ist gerade besonders aktuell, da vor Kurzem eine neue Prüfungsordnung verabschiedet und veröffentlicht wurde, die wichtige Änderungen einführt und endlich die Übersetzerpraxis deutlich realitätsgetreuer wiederspiegelt (dazu weiter unten mehr…).


Während meiner Zeit als Leiterin der RussischSchule wurde ich häufig – insbesondere von Kursinteressentinnen im Vorfeld ihrer Anmeldung zum Kurs – danach gefragt. Viele wollten so etwas wie eine Garantie haben, dass sie das Richtige tun, dass sich diese Investition in die Prüfungsvorbereitung auszahlen wird. Die konnte ich natürlich nicht geben. Aber ich kann an dieser Stelle die Argumente vorstellen, die auf meiner Erfahrung und zahlreichen Gesprächen mit anderen Übersetzer/innen beruhen: Weiterlesen

Hier finden Sie:

Blog für angehende Übersetzer/innen
sowie Übersetzungen Russisch <> Deutsch
und Übersetzungsunterricht Russisch <> Deutsch

Herzlich Willkommen auf meiner Website und in meinem Blog. Ich bin Ilona Riesen – Übersetzerin, Projektmanagerin, Autorin und Übersetzungstrainerin. Wenn Sie sich für meine Dienstleistungen interessieren, schauen Sie bitte unter Dienstleistungen. Fürs Bloglesen bleiben Sie hier 🙂 Das Blog richtet sich vorwiegend an angehende Übersetzerinnen und Übersetzer aller Sprachrichtungen. Ich berichte aus meiner täglichen Praxis und Erfahrung über diverse wichtige Aspekte der Übersetzertätigkeit und stelle Trends der Übersetzerbranche vor. Viel Spaß beim Lesen!

Der leichte Weg zur Ermächtigung als Urkundenübersetzerin…

Ich fand es schon immer interessant, dass man beim Antrag auf Ermächtigung zwar Rechtskenntnisse nachweisen, aber keinerlei Beweise dafür vorlegen muss, dass man auch nur eine Urkunde mal gesehen und übersetzt hat. Geschweige denn dass die Übersetzung von einem erfahrenen Übersetzer korrigiert wurde… Durch meine frühere Tätigkeit in der Migrationsforschung und der damit zusammenhängenden Beschäftigung mit dem Thema Anerkennung ausländischer Abschlüsse (www.bq-portal.de) hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, zahlreiche diplomatisch ausgedrückt verwirrende Übersetzungen zu sehen. Als Übersetzerin mit Leib und Seele, der der Ruf des eigenen  Berufsstandes sehr am Herzen liegt, musste ich unbedingt etwas dagegen tun… 😉


Der vierte Workshop „Urkundenübersetzung Russisch <> Deutsch“ findet am 10. Juni 2017 in Düsseldorf statt. Anmeldung hier…


Weiterlesen

Ist Weiterbildung wirklich so wichtig für Übersetzer?

Faktoren, die dafür sprechen, das eigene Wissen regelmäßig durch Seminare und Konferenzen auszuweiten, gibt es einige:

Erstens, veraltet das Wissen schnell. Erstaunlich schnell. In einigen Bereichen schneller, in anderen langsamer. Aber wir leben im digitalen Zeitalter, und es ist nicht zu übersehen, dass der Informationsumfang von Jahr zu Jahr exponentiell zunimmt. Auch wenn unser Gehirn nicht dafür geschaffen ist, alle neuen Informationen – auch wenn sie noch so wichtig sein mögen – zu verarbeiten und in einer abrufbaren Form zu speichern, müssen wir lernen, damit umzugehen. Dazu gehört u. a. etwas technisches Know-How, dass dabei hilft, Wissensmanagement zu betreiben und Informationen oder Daten so abzulegen, dass man weiß, wo sie zu finden sind. Dazu gehört es aber auch, diese Informationen nicht nur der Festplatte anzuvertrauen, sondern sie auch zu sichten und dem Gehirn die Möglichkeit zu geben, ein paar entsprechende Synapsen zu bilden. Weiterlesen

Unterrichten als Diversifizierungsstrategie

Übersetzer, die nur noch vor dem Bildschirm sitzen und übersetzen, sind immer seltener anzutreffen. Sei es getrieben von persönlichen Interessen oder durch die Notwendigkeit der Diversifizierung als Marketingstrategie bieten immer mehr Kolleginnen und Kollegen neben dem eigentlichen Übersetzen weitere Dienstleistungen an. Eine davon ist das Unterrichten. An meinem eigenen Bespiel berichte ich an dieser Stelle, warum man das macht und in welchen Bereichen und Formen dies möglich ist. Weiterlesen

Übersetzen – nicht anerkennen. Übersetzen von Diplomen und Zeugnissen.

Inwieweit dürfen oder sollen wir als Urkundenübersetzer beim Übersetzen von ausländischen Diplomen und Abschlusszeugnissen ins Deutsche Begriffe an die deutschen Berufs- und Schulbezeichnungen anpassen – also eindeutschen, um die Übersetzung dem Leser „verständlicher zu machen“?  Diese Frage wird immer wieder im Kolleginnenkreis und bei meinen Workshops zum Urkundenübersetzen diskutiert. Meine klare Antwort lautet: Die Übersetzung sollte zwar möglichst „deutsch klingen“ aber auf keinen Fall Gleichwertigkeit suggerieren. Nun möchte ich erklären, was ich damit meine. Weiterlesen

Was ist Spezialisierung und warum sollte sie mich interessieren…

Sehr gute Leistungsqualität kann ein Übersetzer oder Dolmetscher nur erreichen, wenn er auch ein Experte in dem entsprechenden Fachgebiet ist – davon bin ich überzeugt. Das bedeutet: Ein Sprachdienstleister muss sich zwangsläufig spezialisieren und sich damit in seiner Arbeit auf einzelne Fachgebiete beschränken und sich in diese vertiefend einarbeiten, um eine richtige Koryphäe darin zu werden.

Aber wie kommt man zu einer Spezialisierung?

Weiterlesen

Ihre Vorteile bei Zusammenarbeit mit mir

Translation, Training, Content-Writing

Als Wirtschaftswissenschaftlerin und Übersetzerin unterstütze ich Sie gern bei Ihren Projekten. Ich arbeite mit drei Sprachen – Deutsch, Russisch und Englisch – und biete Dienstleistungen an, die vorwiegend mit Sprache, Wirtschaft und Recht zu tun haben:

1. Ich übersetze aus dem Russischen ins Deutsche und umgekehrt (auch beglaubigte Urkundenübersetzungen) sowie aus dem Englischen ins Deutsche oder Russische.

2. Ich führe Seminare und Kurse durch (Deutsch und Russisch).

3. Ich schreibe Artikel und wissenschaftliche Beiträge (Deutsch und Russisch).